Kostenfreier Newsletter

Die Rechtsprechung im Arbeitsrecht schreitet ständig voran – nutzen Sie den kostenfreien Newsletter für attraktive Seminarrabatte und bleiben Sie informiert über praxisrelevante Gerichtsentscheidungen im Arbeitsrecht!
  • * Pflichtfelder - Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Seminare ab dem 4. Mai 2022 wieder ohne Impf- oder Testnachweis

Ab dem 4. Mai 2022 können Sie an unseren Präsenzseminaren wieder ohne Impf- oder Testnachweis teilnehmen.

Die behördlichen Vorgaben zu Sicherheits- und Hygienemaßnahmen werden in Zusammenarbeit mit den Veranstaltungsorten umgesetzt.

Zurück zur Übersicht

Arbeitszeit Aktuell

Arbeitszeit Aktuell – Pflicht zur Arbeitszeiterfassung
Folgen und Umsetzungsempfehlungen zum BAG-Beschluss zur Arbeitszeiterfassung

Seminarinhalte:

 

Begriffsdefinition Arbeitszeit

  • Perspektive Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Perspektive Vergütung
  • Perspektive Betriebsverfassungsrecht

Rechtliche Vorgaben zur Arbeitszeit

Das „Stechuhr“-Urteil des EuGH vom 14.05.2019

  • Objektives, verlässliches und zugängliches System

Der BAG-Beschluss vom 13.09.2022 – Pflicht zur Erfassung der Arbeitszeit

  • Auswirkungen des BAG-Beschlusses
  • Bedeutung für „Vertrauensarbeitszeit“
  • Wie ist die Arbeitszeit zu erfassen – elektronisch oder Papier? Per App, Stechuhr oder Excel?
  • Zeiterfassung im Außendienst und Home Office
  • Wer erfasst? Nur der Arbeitgeber? Oder kann Erfassung an den Arbeitnehmer delegiert werden?
  • Konsequenzen und Risiken für Arbeitgeber bei nichtkonformer Umsetzung
  • Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Arbeitszeiterfassung

Die nächsten Termine
Datum Veranstaltungsort
06.10.2022       10:00 bis 12:30 Uhr
Live WebSeminar 0,00 EUR buchen
19.10.2022       14:00 bis 16:30 Uhr
Live WebSeminar 0,00 EUR buchen
24.10.2022       10:00 bis 12:30 Uhr
Live WebSeminar 0,00 EUR buchen
Weitere Informationen

Hinweis: Sollten Sie Probleme bei der Anzeige der PDF-Dateien haben, updaten Sie bitte Ihren Adobe-Reader.
Ihre Investition
Live WebSeminar
199,00 EUR pro Teilnehmer zzgl. 19% MwSt.

Seminar buchen

Diese Kosten sind steuerlich abzugsfähig.